Musikalische Produktionen

I Salonisti

Seit 1981 konzertiert das Ensemble I Salonisti mit einem vielfältigen Programm in Kammermusikreihen, Festivals, Galaanlässen oder an Feiern. Im Laufe der Jahre hat sich das Quintett unzählige Kompositionen verschiedener musikalischer Herkunft erarbeitet. Das Repertoire umfasst selten gespielte Stücke großer Meister, bekannte Kompositionen in ungewöhnlichem Gewand, spezielle Melodien aus der Volksmusik, besondere Themen in ihrer musikalischen Dimension.

Aktivitäten

« als ob… » Musik in Theresienstadt  

Als-ob... - I Salonisti - 2016

 

Musik, die in Theresienstadt komponiert und gespielt wurde, steht im Mittelpunkt der Aufführung. Sie ist Zeugnis für die unglaubliche Lebenskraft des vielseitigen und reichen Musiklebens im Lager ; Leichtfüßige und nostalgische Stücke, jazzige Klänge aus der Neuen Welt, aber auch besinnliche und überirdische Melodien. Verschiedene Arrangeure haben die für «  als ob… » ausgewählten Lieder, Klavierstücke und Orchesterwerke für das Quintett I Salonisti bearbeitet.

« als ob… » will nicht Betroffenheit wecken, will nicht Abgründe der Menschen ausleuchten, will keine Geschichtslektion sein. Einzig um die Musik geht es, die für die Menschheit eine über die Jahrhunderte gewachsene Bedeutung hat. Die Interpreten der Produktion verstehen sich in erster Linie als Miterlebende und Mitteilende.

Das Ziel

„als ob...“, inspiriert am Roman Gerron von Charle Lewinsky, will nachvollziehbar machen, wie künstlerische Tätigkeit im Leben unentbehrlich und sinngebend sein kann.

Ort und Daten

März 2015 PROGR Bern

Juni 2015 : 16-17 Große Halle Reitschule Bern – 3 Vorstellung hauptsächlich für Schulklassen der Mittelschulen

Juni 21. Schloss Thun