Unterricht

Trillargento

Der Verein Trillargento hat sich zum Ziel gesetzt, in den Vororten von Lagaccio und in der Umgebung von Genua (Italien) pädagogisch-kulturelle Initiativen zu unterstützen, um sozialen Missständen vorzubeugen und diese durch eine musikalisch-pädagogische Ausbildung zu verhindern.

Aktivitäten

3 Kurse für Instrumente mit einem gemeinsamen Konzept für Kinder und Eltern.

5 Orchesterproben und ein Abschlusskonzert.

Trillargento Orchestra

In den Kursen, die der Verein in Schulen in den Vororten von Genua anbietet, können Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Klarinette, Quer- und Blockflöte, Trompete, Percussion und Gitarre erlernt werden. Jeder Schüler erhält sein Instrument kostenlos zur Nutzung.

Alle Schüler, die an den Kursen zum Erlernen eines Instruments teilnehmen, werden in das Orchester Trillargento Orchestra aufgenommen. Dieses wurde im Januar 2015 gegründet und besteht heute aus 100 Kindern und Jugendlichen. 

Im Januar 2017 wurde das Ensemble Trillargento gegründet, das aus 26 Studenten besteht, die beim Vorspielen weitergehende musikalische und technische Fähigkeiten bewiesen haben.

 

Das Ziel

Umsetzung des Projekts Ti porto in musica (Ich bringe dich zur Musik) mit verschiedenen Aktivitäten in Anlehnung an das Modell El Sistema von Abreu.

Ort und Daten

Genua –Italien, Schuljahr 2017/2018